Sonntag, 8. Jan., 19 Uhr: Messe für verstorbenen Papst em. Benedikt XVI. 

Am kommenden Donnerstag, 5. Januar 2023, wird in Rom Papst em. Benedikt XVI. nach der Feier des Requiems beigesetzt. Drei Tage später, am Sonntag der Taufe des Herrn (8. Januar), wollen wir des emeritierten Papstes in der Abendmesse (19 Uhr) besonders gedenken. 
Hier in der Pfarrei denken wir nicht nur eines außergewöhnlichen Papstes. Uns ist er auch nahe durch sein Wirken an der Universität, sein Haus in Pentling, das Grab seiner Angehörigen in Ziegetsberg, das Wirken seines Bruders Georg und nicht zuletzt durch viele Besuche als Priester, Kardinal, Papst und Papst emeritus in Regensburg und durch die Segnung der renovierten Taufkapelle. Wie Bischof Rudolf vor wenigen Tagen gesagt hat: "Lange hat er für uns gebetet, beten wir jetzt für ihn!" Ich lade Sie herzlich ein zu dieser außergewöhnlichen Sonntagabendmesse im Gebet für und im Gedenken an Papst emeritus Benedikt XVI.

Die Gottesdienste zum Jahreswechsel

Silvester: 17.00 Uhr Jahresschlussmesse mit Te Deum
Neujahr: 8.30 Uhr, 10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 19.00 Uhr Hl. Messe
Hinweis zum Jahreswechsel: Von 23.45 Uhr bis 00.15 Uhr ist die Wolfgangskirche zum Gebet geöffnet. 

Fürbitte für Papst em. Benedikt XVI.

"Wir beten für den schwerkranken Papst emeritus Benedikt XVI.: Tröste und stütze ihn in seinem Zeugnis der Liebe zur Kirche bis zum Ende. Gott, unser Vater: Wir bitten dich, erhöre uns."
(Bischof Rudolf am 28.12.: "Papst Benedikt XVI. hat die vielen Jahre für uns gebetet, jetzt beten wir für ihn.“)

Die Sonntagsbotschaft zum Vierten Advent (19.12.2022)

„Gott braucht dich nicht“ betitelt die junge Esther Maria Magnis ein bewegendes Buch. Sie kritisiert, wie klein wir oft von Gott denken. Gott braucht uns nicht für sich, sondern er „spannt uns ein“, damit wir heil werden. So wirbt er um das Ja Mariens durch den Erzengel Gabriel und im heutigen Evangelium um das Ja Josefs durch den Engel. Wer die Predigt von Pfarrer Michael Fuchs nachhören möchte, kann dies hier tun. 

Wir beten für den verstorbenen Papst em. Benedikt XVI.

Papst em. Benedikt XVI. ist in den Morgenstunden des Silvestertages in seiner Wohnstätte im Vatikan im Herrn verschieden. Um 10.45 Uhr hat die Sterbeglocke der Wolfg20221231 Papst em Benedikt verstorben IMG 20221231 WA0000angskirche eine Viertelstunde geläutet. In der Kirche beim rechten Ambo ist ein Bild mit Kerze aufgestellt als Einladung zum Gebet für den "einfachen und demütigen Arbeiter im Weinberg des Herrn". R.I.P.

"Das Bistum Regensburg trauert mit der ganzen Kirche um Papst em. Benedikt XVI., der mit der Stadt an der Donau in besonderer Weise verbunden war." (Bischof Rudolf Voderholzer in seiner Stellungnahme.)

Wer geht mit beim Sternsingen?

Für die Sternsingeraktion am 4. und 5. Januar 2023 werden noch dringend Kinder und2022Rosette bible 1300225 1280 Jugendliche sowie erwachsene Begleiter gesucht. Mit den derzeitig angemeldeten Akteuren könnte die Aktion nur sehr eingeschränkt stattfinden. Bitte sprechen Sie noch mögliche Interessenten an. 

Frohe Weihnachten und gesegnete Festtage der Geburt unseres Herrn Jesus Christus!

Feiern Sie mit uns Weihnachten:
Heiligabend: 15 Uhr (Kleinkinderandacht), 20221224 Weihnachten Lichterrorate 217 Uhr (Kindermette), 24 Uhr (Christmette)
1. Weihnachtsfeiertag: 8.30 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 19 Uhr (mit Chor)
2. Weihnachtsfeiertag: 8.30 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 19 Uhr

Die Sonntagsbotschaft zum Dritten Advent (11.12.)

Für Johannes den Täufer, der im Gefängnis sitzt, geht es "um Kopf und Kragen": Ist Jesus der, auf den alle warten sollten, oder müssen wir auf einen anderen warten? Ist der ganze Einsatz Johannes´ umsonst gewesen? Und wie antwortet Jesus den losgeschickten Johannes-Jüngern? Hören Sie selbst die Predigt von Pfarrvikar Andreas Reber hier nach.